DE EN
Heute

10° C | 6° C

Morgen

5° C | -3° C

Samstag

1° C | -7° C

Mehr Details

SchneeberichtSchneeflocke

Skigebiete
Hintertuxer Gletscher
Eggalm - Tux - Lanersbach
Rastkogel - Tux - Finkenberg
Finkenberger Almbahnen
Mayrhofen
Gesamt
Anlagen
19/21
5/5
8/8
7/8
25/25
64/67
Schneehöhen
25 bis 180 cm
25 bis 85 cm
25 bis 50 cm
20 bis 85 cm
20 bis 125 cm
 
Mehr Details

Winterwandern im Zillertal

Beim Winterurlaub in der Ferienregion Tux-Finkenberg im Zillertal sorgen rund 68 km Winterwanderwege, die teilweise nur niedergewalzt, gebahnt bzw. geräumt sind, für winterliche Abwechslung.

Eine Herausforderung sind die Winterwanderwege auf die Eggalm oder auf die Sommerbergalm - als Belohnung warten urige Hütten und die Panoramarestaurants mit Zillertaler Spezialitäten.

Wer die tolle Aussicht lieber gemütlich erlebt, kann mit den Seilbahnen zu den einzelnen Bergstationen gondeln. Wandern ist ein Bewegungstraining. Muskeln, Sehnen und Bänder werden gestärkt, der Kreislauf kommt in Schwung. Blut wird verstärkt durch den Körper gepumpt.

Die Winterwanderwege im Zillertal sind im Panoramaplan mit einem * gekennzeichnet.

Übersicht Winterwanderwege

Bichlalm (Jausenstation – im Winter beleuchtete Rodelbahn):
ca. 1 Std. – Weg Nr. 17, Rückkehr auf gleichem Weg

Sommerbergalm – Bichlalm – Hintertux:
Auffahrt mit der 8er Gondelbahn bis zur Sommerbergalm, dann Abstieg über gespurten Weg, ca. 2 ½ Std. bis Hintertux. (Lawinengefahr – Sperrtafeln unbedingt beachten!)

Hintertux – Hohenhaus – Gletscherbahn:
ca. ¾ Std. – Weg Nr. 11 (Lawinengefahr – Sperrtafeln unbedingt beachten!)

Hintertux – Madseit – Tux-Lanersbach:
Von Hintertux entlang der Straße, bis der Pfeil "Madseit" (Weg Nr. 12) auf den Wanderweg nach Tux-Lanersbach (Weg Nr. 10) führt, ca. 2 Std.

beim Hotel Bergland vorbei über die sog. "Goaßbrücke" (Tuxbach) und links abzweigend auf den Talwanderweg nach Tux-Lanersbach, ca. 1 Std. – Weg Nr. 10

beim Hotel Berghaus - "Alte Hütte" taleinwärts und Anstieg Richtung Hintertux, letztes Stück entlang der Straße, ca. ½ Std. – Weg Nr. 10 und 12

Neuhäusl-Brücke (Bushaltestelle Juns/Neuhäusl) auf den Talwanderweg in Richtung Tux-Lanersbach, ca. 1 ½ Std. – Weg Nr. 10 oder in Richtung Hintertux, ca. 1 Std. – Weg Nr. 10 bis Madseit, von Madseit bis Hintertux Weg Nr. 12

Grieralm (Jausenstation – im Winter beleuchtete Rodelbahn), ca. 1 ½ Std. – Weg Nr. 24

Tuxer Mühle – Höhenweg nach Tux-Lanersbach, ca. 1 Std. – Weg Nr. 21

Höhenweg nach Juns (Tuxer Mühle), 1 Std. – Weg Nr. 21

Höhenweg Gemais – Tux-Vorderlanersbach, 1 Std. – Weg Nr. 21

Talwanderweg nach Tux-Vorderlanersbach
ca. ½ Std., nach Hintertux ca. 1 ½ Std. – Weg Nr. 10 und Nr. 12

Höllensteinhütte ca. 1 Std. – Weg Nr. 28

Grieralm (Jausenstation – im Winter beleuchtete Rodelbahn), ca. 1 ½ Std. – Weg Nr. 24

Eggalm – Tux-Lanersbach: Auffahrt mit der Eggalmbahn, Abstieg über die Lattenalm (Jausenstation) und weiter übers Gemais bis nach Tux-Lanersbach oder Tux-Vorderlanersbach, ca. 2 Std.

Talwanderweg nach Tux-Lanersbach ca. ½ Std., nach Hintertux ca. 2 ½ Std. – Weg Nr. 10 bis Madseit, anschließend Weg Nr. 12

Höhenweg über Gemais nach Tux-Lanersbach, ca. ½ Std. – Weg Nr. 21

Bergstraße zu den Geiselhöfen (Gasthaus), ca. 1½ Std.

Sagrain – Schragl – Naustein, ca. ¾ Std. – Weg Nr. 63

Sagrain – Schragl – Gschwandl – Richtung Außertal
und auf der Straße zurück zum Sägewerk, ca. ¾ Std. – Weg Nr. 65

Ausgangspunkt Persal:

Finkenberg Persal – Astegg über Bergstraße (ca. 1 Std.)

Ausgangspunkt Dorf:

Finkenberg Dorf - Kirche – Weg Nr. 25 – Stein (ca. 40 Min.)

Finkenberg Dorf - Kirche – Weg Nr. 26 – Weg Nr. 26b – Au – Gstan (ca. 1 Std.). Weitermarsch über Weg Nr. 12 nach Mayrhofen (ca. 30 Min.)

Finkenberg Dorf - Kirche – Weg Nr. 26 – Weg Nr. 26b – Weg Nr. 26c in Au entlang der Schürzenjägerstraße über den Kreuzweg Nr. 31a – Herz-Jesu-Kapelle – Weg Nr. 31 – Finkenberg Dorf (ca. 50 Min.)

Finkenberg Dorf - Friedhofbrücke – Weg Nr. 32 – Hochsteg (ca. 40 Min.)

Finkenberg Dorf - Friedhofbrücke – Weg 32 - 32a - 32 b – Rundwanderung Schutzgebiet Glocke (ca. 50 Min.)

Finkenberg Dorf – Weg Nr. 31 – Au – Gstan – Weg Nr. 12 – Mayrhofen (ca. 1 ½ Std.)

Ausgangspunkt Dornau:

Finkenberg Dornau nach der Teufelsbrücke über die Bergstraße zum Jochberg, danach vorbei am Forellenhof Linde – in Hochsteg Weg Nr. 32 – Finkenberg Dornau (1 ½ Std.)

Finkenberg Dornau nach der Teufelsbücke auf Weg Nr. 33b vorbei am Sportplatz und über die Bergstraße bis zur Teufelsbrücke (ca. 1 Stunde)

Finkenberg Dornau nach der Teufelsbrücke über die Bergstraße bis Brunnhaus (ca. 45 Min.)

Winterwanderwege mit bester Aussicht Winterfreuden im verschneiten Tux-Finkenberg Meterhoch verschneites Tuxertal Kilometerlange Winterwanderwege durch traumhafte Natur
Anreise mit dem/der

Zieladresse für Ihr Navigationsgerät:
A-6293 Tux, Lanersbach 401

Online Route planen:

Detaillierte Informationen zur Anreise mit dem Bus finden Sie hier.

Hier finden Sie alle Informationen zur Anreise mit Bahn und Bus nach Tux im Zillertal. Sie können Ihre Bahntickets auch online kaufen!

 

Die Flughäfen Innsbruck, Salzburg und München liegen zwischen 90 und 230 km von Tux-Finkenberg entfernt.

 

Flugpläne von Innsbruck finden Sie hier

 

Flugpläne von Salzburg finden Sie hier

 

Flugpläne von München finden Sie hier