Wetter Webcam Wanderbericht Gutscheine Interaktive Karte
Suchen & Buchen
DE EN
content

Erlebnisse am Hintertuxer Gletscher

Der Hintertuxer Gletscher im Zillertal verzaubert mit einer Aussicht von der Panoramaterrasse auf 3.250 m auf die umliegenden Dreitausender. Pulverschnee- und Naturschneegarantie von Oktober bis Mai können hier genauso wie die 100%ige Schneegarantie ruhigen Gewissens gegeben werden.

Aber der Hintertuxer Gletscher ist nicht nur ein Wintersport-Eldorado für Skifahrer und Snowboarder, sondern bietet auch als beliebtes Ausflugsziel in Tirol interessante Schätze:

Ganzjährige Ausflugsziele am Hintertuxer Gletscher

Der Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher ist ein weltweit einzigartiges Naturjuwel und ein ideales ganzjähriges Ausflugsziel für die ganze Familie. Der Eingang zur Eishöhle liegt nur 3 bis 4 Gehminuten von der Bergstation des Gletscherbus 3 entfernt. Bei geführten Touren heißt es „Bitte eintreten!“ in die wunderbare Welt tief unter der Skipiste. Die Besucher erkunden dabei eine begehbare Gletscherspalte mit magischen Eisstalaktiten, riesigen funkelnden Eiskristallen, gefrorenen Wasserfällen und sogar einem Gletschersee.

Mehr Infos

Die Höhle beim Spannagelhaus (kurz Spannagelhöhle), ist die größte Marmor (Gesteins) Höhle der Zentralalpen, ist das ganze Jahr geöffnet und im Rahmen einer geführten Tour erkundbar. Erfahren Sie von den Höhlenführern alles Wissenswerte über die Geschichte, das Alter, die Hydrologie-Wasserläufe, das Höhlenklima und das tierische Leben dieser besonderen Höhle und staunen Sie über die Marmorschichtung,Tropfsteine, Kristalle, Erosionskessel sowie Knochenfunde

Mehr Infos

Die Panoramaterrasse am Hintertuxer Gletscher liegt auf stolzen 3.250 Metern und ist ganz ohne Anstrengung für jedermann erreichbar. Von der Talstation in Hintertux schweben die Besucher mit den Gondelbahnen bequem und barrierefrei hinauf in die faszinierende Zillertaler Bergwelt. Somit ist der Ausflug auf den Gletscher auch mit Kinderwagen und Rollstuhl problemlos möglich und gerade für jene Besucher, die selten in so große Höhen kommen, ein unvergessliches Erlebnis. Schon die Auffahrt mit dem Gletscherbus 3, der höchstgelegenen Zweiseilumlaufbahn der Welt, sorgt für große Augen!

Im Panoramaformat eröffnet sich ein atemberaubender Weitblick von der Zugspitze über die Dolomiten bis zum Großglockner. Von dieser Stelle aus genießt man auch den wohl besten Blick auf den Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Dank der bereitgestellten Viscope-Fernrohre mit eingeblendeter Info ist man immer im Bild, welcher Gipfel oder Gebirgszug gerade fokussiert wird.

TIPP: Fotopoint mit einzigartigem Motiv und sofortiger Downloadmöglichkeit

Sommer Highlights

Der Gletscherflohpark auf 3.250 m ist der wohl höchst gelegne Erlebnisspielplatz Europas. In dieser vergnüglichen Erlebniswelt im ewigen Eis geht’s hoch her, wenn Familien und Kinder mit Gletscherfloh Luis tolle Attraktionen wie Schneereifenkarussell, Tubingbahn, Babylift und Schneefloh-Fotostation ausprobieren. Auch die eine oder andere lustige Schneeballschlacht mitten im Sommer darf dabei nicht fehlen!

  • Kinder unter 10 Jahren fahren kostenlos zum Gletscherflohpark auf 3.250m
  • Die Auffahrt ist barrierefrei und auch mit dem Kinderwagen mühelos erreichbar
  • Geöffnet von Ende Juni bis Ende September

Mehr Infos

Auf Safari, fertig, los! Rund um das Wandergebiet Sommerberg wartet ein aufregender Abenteuerparcours bei der Luis' Gletscherflohsafari auf die ganze Familie. Auf Entdeckungsreise mit Gletscherfloh Luis sind kleine und große Detektive gfragt, knifflige Fragen zu lösen. Hol dir deine Entdeckerkarte an den Kassen der Talstation in Hintertux, finde das richtige Lösungswort und gewinne eine tolle Überraschung zur Abholung an der Kasse im Restaurant Sommerberg!

Mehr Infos

In Luis‘ Kugelsafari gibt es spannende Kugelbahnen und einen riesigen Kugelbahnturm zu entdecken. Egal ob durch die Wellenbahn, über das klingende Glockenspiel oder durch die enge Gletscherspalte – bei so vielen verschiedenen Möglichkeiten kommt garantiert keine Langeweile auf! Beim Kugelweitsprung kann man sich sogar mit Freunden, Geschwistern oder den Eltern messen und Wetten abschließen, wessen Kugel den weitesten Sprung schafft. Neben den drei Kugelbahnen im Gelände wartet Gletscherfloh Luis direkt am Eingang von Luis‘ Kugelsafari in einem Kugelbahnturm mit Loopings, Kugelkran, Kletterwand und vielem mehr auf die kleinen Entdecker.

Die lustigen Holzkugeln, auf denen natürlich Gletscherfloh Luis verewigt ist, gibt es für € 2,00 im Kugelautomat und können selbstverständlich als Souvenir mit nach Hause genommen werden. 

Öffnungszeiten: Mitte Juni bis Ende September

Mehr Infos

Gletscher sind und bleiben eine Naturattraktion der ganz besonderen Art. Egal zu welcher Jahreszeit man einen Gletscher sieht, besucht oder begeht, man wird immer wieder aufs Neue beeindruckt. Besonders in diesem Jahr sind die Phänomene des Gletschers gut zu sehen. Da es aktuell sehr rutschig ist, passen wir unsere Führung an die aktuellen Gegebenheiten an und beobachten den Gletscher von den Aussichtsplattformen anstatt der Wanderung am Gletscher.

Der Klimawandel fordert seinen Tribut und lässt alle Alpengletscher schmelzen. Wie war die Situation in diesem Frühjahr? Warum spielt dabei auch der Saharasand auf den Gletschern eine große Rolle? Unser(e) NaturparkführerIn erklärt die gut sichtbaren Phänomene des Gletschers: Gletscherspalten, Moränen, Gletscherschliffe etc. und blickt mit euch auch zurück in die Eiszeit. Bitte trotzdem auf die gute Ausrüstung nicht vergessen: Bergschuhe, Sonnenschutz, Jacke und Mütze! Ideal für Kinder ab 7 Jahren

Die Gletscherwanderung wird vom Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen angeboten und durchgeführt.

  • Termine: jeden Donnerstag - ab 02. Juni bis 06. Oktober 2022
  • Treffpunkt: je nach Anmeldung 11.00 Uhr oder 13.00 Uhr  auf der Panoramaterrasse auf 3.250 m, Bergstation Gletscherbus 3
  • Teilnehmerzahl: Maximal 9 | Anmeldung unbedingt erforderlich unter www.myzillertal.app/naturpark 
  • Unkostenbeitrag: Erwachsene: € 10,-- Kinder: € 5,-- (6-14 Jahre); Für Gäste der Naturpark-Partnerbetriebe kostenlos!
    Für die Auffahrt mit der Bergbahn wird das Panoramaticket "Faszination Eis" benötigt.
  • Einkehrmöglichkeiten: Tuxer-Ferner-Haus
  • Anfahrt nach Hintertux: mit dem öffentlichen Bus möglich
  • Kontakt: Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen: +43/5286/52181; info@naturpark-zillertal.at

Nähere Informationen

 

Besondere Kulinarische Erlebnisse am Gletscher

Genüsslich in der Gondel brunchen und das atemberaubende Bergpanorama bestaunen muss kein Traum bleiben! In der 10er Gefrorene Wand am Hintertuxer Gletscher kann man mit einem reich gedeckten Frühstückstisch in einen gelungenen Skitag starten.

Dank Sitzheizung ist auch bei winterlichen Temperaturen ein angenehmes Frühstücken mit Ausblick möglich. Kaffee, Tee, Orangensaft, frisches Gebäck, eine große Wurst- und Käseauswahl, diverse Brotaufstriche, Frühstückseier, frische Früchte, Müsli und Joghurt genießt man während man bergwärts gondeln und die Bergkulisse sowie die Skifahrer aus der Gondel bestaunen kann. Sogar ein Glas Sekt ist beim klassischen Gondelfrühstück im Frühstückspaket inbegriffen.

MEHR ERFAHREN

Für alle, die es lieber zünftig-traditionell mögen, gibt es die bayerische Variante des Gondelfrühstücks: saftige Weißwürste, resche Brezen und ein kühles Weißbier lassen die Herzen aller Liebhaber der Bayerischen Wirtshauskultur höherschlagen.

Das Bayerische Gondelfrühstück ist der ideale Tipp für einen lässigen Junggesellenabschied oder einfach ein cooler Start in einen tollen Tag mit Freunden am Hintertuxer Gletscher!

MEHR ERFAHREN

Es ist schon ein Urlaubserlebnis der ganz besonderen Art wenn man nach einem erfüllten Vormittag auf Ski / in Wanderschuhen oder nach dem Besuch des Natur Eis Palasts dann gemütlich mit seinen Lieben in die "Brettljausen-Gondel" steigt und beim  "Gondeln" zünftig aufgetischt wird: nämlich eine herzhafte Zillertaler Brettljause und im Gletschereis gekühltes Zillertal Bier inmitten der einmaligen Gletscherkulisse.

Am Brettl serviert werden regionale Köstlichkeiten: Die kulinarische Vielfalt reicht von A wie Almaufstrich über KaminwurzenRäucherspeck und Schinken... bis  Z wie Zillertaler Käsevariationen (Heumilchkäse, Zillertaler Graukäse und Bergkäse...). Im Brotkörbl befinden sich verschiedene Gebäcksorten und natürlich das Zillertaler Bauernbrot

Getränkewünsche werden von der Zillertal Brauerei erfüllt:  Zur Auswahl stehen Zillertal Bier,  Zillertal Radler oder  "Midi's" Premium Limonaden in verschiedenen Geschmacksrichtungen (Apfel, Ingwer oder Zitrone).

Und zwei Dinge dürfen natürlich nicht fehlen! Das "Gletscher-Schnapsl", gebrannt vom heimischen und mehrfach ausgezeichneten Schnapsbrenner Hannes Dengg, und zünftige Zillertaler Musik - ein buntes Musikpotpourri liegt schon zum Abspielen bereit!

Täglich wird eine Gondel der 10er Gefrorene Wand zur Brettljausen-Gondel,  welche man exklusiv für sich und seine Lieben reservieren kann. Wir wünschen schon heute "Guten Appetit" und ein einmaliges, echt herzhaftes und typisch Zillertalerisches Geschmackserlebnis  auf über 2.660 m!  

MEHR ERFAHREN

Die Könung eines jeden skitages ist das Feurige Fondue im geschichtsträchtigen Spannagelhaus auf 2.530m. Wenn Gletschereis auf Feuriges Fondue trifft, bleibt kein Wunsch offen. 

Auf Vorbestellung unter www.hintertuxergletscher.at 

Anreise mit dem/der

Zieladresse Tourismusbüro:
A-6293 Tux, Lanersbach 401

Online Route planen:

Detaillierte Informationen zur Anreise mit dem Bus finden Sie hier.

Hier finden Sie alle Informationen zur Anreise mit Bahn und Bus nach Tux im Zillertal. Sie können Ihre Bahntickets auch online kaufen!

 

Die Flughäfen Innsbruck, Salzburg und München liegen zwischen 90 und 230 km von Tux-Finkenberg entfernt.

 

Flugpläne von Innsbruck finden Sie hier

Flugpläne von Salzburg finden Sie hier

Flugpläne von München finden Sie hier