WetterWebcamSchnee- & PistenberichtGutscheineInteraktive Karte
Suchen & Buchen
content

Sommer-HIGHLIGHTS in Tux-Finkenberg

Sanft ansteigend erstreckt sich die Ferienregion vom sonnigen Dorf Finkenberg am Eingang bis hin zum imposanten Hintertuxer Gletscher am Ende des Tuxertales. Dazwischen liegen die kleinen Ortschaften Tux-Vorderlanersbach, Tux-Lanersbach, Juns, Madseit und Hintertux, jede mit ihrem alpinen Charme verbreiten. Tauchen Sie ein in die großartige Bergwelt des Tuxertals und lassen Sie sich von der Vielfalt an Möglichkeiten verzaubern!

3 Berge, zahlreiche Erlebnisse:

Hintertuxer Gletscher

Die Panoramaterrasse am Hintertuxer Gletscher liegt auf stolzen 3.250 Metern und ist ganz ohne Anstrengung für jedermann erreichbar. Von der Talstation in Hintertux schweben die Besucher mit den Gondelbahnen bequem und barrierefrei hinauf in die faszinierende Zillertaler Bergwelt. Somit ist der Ausflug auf den Gletscher auch mit Kinderwagen und Rollstuhl problemlos möglich und gerade für jene Besucher, die selten in so große Höhen kommen, ein unvergessliches Erlebnis. Schon die Auffahrt mit dem Gletscherbus 3, der höchstgelegenen Zweiseilumlaufbahn der Welt, sorgt für große Augen!

Im Panoramaformat eröffnet sich ein atemberaubender Weitblick von der Zugspitze über die Dolomiten bis zum Großglockner. Von dieser Stelle aus genießt man auch den wohl besten Blick auf den Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Dank der bereitgestellten Viscope-Fernrohre mit eingeblendeter Info ist man immer im Bild, welcher Gipfel oder Gebirgszug gerade fokussiert wird.

TIPP: Erinnerungsfoto mit einzigartigem Hintergrund am Fotopoint!

Spielen im Schnee mitten im Sommer - In dieser vergnüglichen Erlebniswelt im Schnee geht’s hoch her, wenn Familien und Kinder mit Gletscherfloh Luis tolle Attraktionen wie SchneereifenkarussellTubingbahnBabylift und Fotopoint auf der Panoramaterasse ausprobieren. Auch die eine oder andere lustige Schneeballschlacht mitten im Sommer darf dabei nicht fehlen! Der bei Kindern sehr beliebte Spielplatz rundet sowohl einen Ausflug mit der Familie als auch einen Familienurlaub im Zillertal ab.

  • Kinder unter 10 Jahren fahren kostenlos zum Gletscherflohpark auf 3.250m
  • Die Auffahrt ist barrierefrei und auch mit dem Kinderwagen mühelos erreichbar
  • Geöffnet von Juli bis Ende September

Mehr dazu

Der Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher ist ein weltweit einzigartiges Naturjuwel und ein ideales ganzjähriges Ausflugsziel für die ganze Familie. Der Eingang zur Eishöhle liegt nur 3 bis 4 Gehminuten von der Bergstation des Gletscherbus 3 entfernt. Bei geführten Touren heißt es „Bitte eintreten!“ in die wunderbare Welt tief unter der Skipiste. Die Besucher erkunden dabei eine begehbare Gletscherspalte mit magischen Eisstalaktiten, riesigen funkelnden Eiskristallen, gefrorenen Wasserfällen und sogar einem Gletschersee.

mehr dazu

Die Höhle beim Spannagelhaus (kurz Spannagelhöhle), ist die größte Marmor (Gesteins) Höhle der Zentralalpen, ist das ganze Jahr geöffnet und im Rahmen einer geführten Tour erkundbar. Erfahren Sie von den Höhlenführern alles Wissenswerte über die Geschichte, das Alter, die Hydrologie-Wasserläufe, das Höhlenklima und das tierische Leben dieser besonderen Höhle und staunen Sie über die Marmorschichtung,Tropfsteine, Kristalle, Erosionskessel sowie Knochenfunde

mehr dazu

Auf Safari, fertig, los! Rund um das Wandergebiet Sommerberg in Tux in Tirol wartet ein aufregender Abenteuerparcours auf die ganze Familie. Kinder gehen auf Entdeckungsreise mit Gletscherfloh Luis!

Luis' Gletscherflohsafari

Das Zillertal mit Kindern erkunden: Die Gletscherflohsafari am Sommerberg hält verschiedenste Stationen bereit. Von Wasserspielen bis hin zu Informationstafeln wird spielerisch der Lebensraum Gletscher erkundet. 

Luis' Kugelsafari

Neben den drei Kugelbahnen im Gelände, integriert in die Gletscherflohsafari, wartet Gletscherfloh Luis direkt am Eingang der Kugelsafari in einem Kugelbahnturm mit Loopings, Kugelkran, Kletterwand und vielem mehr auf die kleinen Entdecker. 

Mehr dazu

Im gesamten Bereich der Ferienregion Tux-Finkenberg öffnen sich traumhafte Berg- und Wandertouren. Egal ob von Hintertux oder der Sommerbergalm aus, hier findet jeder Wanderer und Bergsteiger seine ganz individuelle Herausforderung, ganz nahe am Hintertuxer Gletscher.

TIPP: Weitentalrunde über Tuxer Joch, Gehzeit: ca. 3,5h, mittelschwierig

Mehr dazu

Schleierwasserfall HintertuxLuis' GletscherflohparkWandern im Wandergebiet SommerbergPanoramaterrasse auf 3.250m

Eggalm, Tux

Mit der Eggalmbahn erreicht man bequem eines der Highlights für Familien im hinteren Zillertal. Die ALMSPIELEREI lädt bereits die kleinsten Wanderfreunde zum Staunen und Entdecken ein. Rund um die Bergstation der Eggalmbahn auf 1.950 Höhenmetern warten verschiedenste Spielstationen darauf, auf Herz und Nieren getestet zu werden:

  • Großer Wassereicht mit Spielfloß und Slackline
  • Zahlreiche Relaxliegen
  • Wanderrallye-Rätsel(s)pass - Fragen beantworten, Stempel sammeln und Geschenk abholen!

mehr dazu

Von der Einsteigertour bis hin zur anspruchsvollen Mountainbikestrecke – in Tux-Finkenberg geht's noch mal hoch hinauf. Wunderbares Bergpanorama und ein Blick auf den markanten Gipfel Olperer sind mit von der Mountainbikepartie. Erleben Sie das Tuxertal mit dem Mountainbike von seiner schönsten Seite. Befahren Sie die zahlreichen Mountainbikestrecken inmitten der beeindruckenden Naturkulisse von Tux-Finkenberg.   

TIPP: Eggalm-Brandalm-Runde, Bike&Hike Grüblspitze

mehr dazu

Das Wandergebiet rund um die Eggalm bietet verschiedene Touren und Routen in alle Richtungen und für jeden Schwierigkeitsgrad. Ob Gipfeltouren, Familienwanderungen oder Routen mit Kulinarikgenuss - hier ist alles dabei!

TIPP: Eggalm-Grüblspitze-Ramsjoch-Torseen, Gehzeit: ca. 5,5 Stunden, mittelschwierig

zu den Wandertipps

Eggalm BahnenAlmspielereiBlick auf den Hintertuxer GletscherAlmspielerei Eggalm

Penkenjoch, Finkenberg

Mit den Finkenberger Almbahnen erreicht man bequem Pepis Kinderland mit Klettergarten und Schaukelparadies - ideal für die ganze Familie. Das Highlight des großzügigen Areals mit Sprungluftkissen, Sandspielbereich, Balancierwegen und vielem mehr ist bereits aus der Ferne zu sehen. Ein 8 Meter hoher bespielbarer Bär aus Holz, der Penkenpepi, begrüßt seine kleinen und großen Besucher. Das Innere des Riesenpepi ist der ultimative Spielplatz für alle Kinder. 

mehr dazu

Die Granatkapelle am Penkenjoch - Was für die einen ein architektonisches Juwel am Penken inmitten der Zillertaler Bergwelt ist, schätzen die anderen als einen Ort der Einkehr und Stille. Die Granatkapelle ist ein beliebtes Ausflugsziel, verbunden mit einer gemütlichen Rundwanderung vor einzigartiger Bergkulisse am Ufer des Speicherteichs.

TIPP: Auffahrt mit den Finkenberger Almbahnen, nur wenige Gehminuten bis zur Kapelle

mehr dazu

Von der Einsteigertour bis hin zur anspruchsvollen Mountainbikestrecke – in Tux-Finkenberg geht's noch mal hoch hinauf. Wunderbares Bergpanorama und ein Blick auf den markanten Gipfel Olperer sind mit von der Mountainbikepartie. Erleben Sie das Tuxertal mit dem Mountainbike von seiner schönsten Seite. Befahren Sie die zahlreichen Mountainbikestrecken inmitten der beeindruckenden Naturkulisse von Tux-Finkenberg. 

TIPP: Finkenberg – Astegg - Penkenjoch

mehr dazu

Durch seinen ganz speziellen Charme bietet das Gebiet Finkenberg-Penken ein sensationelles Sportangebot für Aktive. Mit der Gondel gelangt man bequem in die Finkenberger Bergwelt und dem Himmel somit gleich ein Stück näher! Oben angekommen, lassen die klare Bergluft und der Duft der Almblumen als wertvolle Kraft- und Energiequelle den Alltag vergessen!

TIPP: Moorlehrpfad-Naturwelt, Gehzeit: ca. 2,5 Stunden, mittelschwierig

zu den Wandertipps

Der Spaßparcours an der Talstation der Finkenberger Almbahnen - Ob BMX, Mountainbike, Longboard, Scooter, Laufrad oder Inline Skates – hier wartet jede Menge Spaß & Action für Rider jeden Alters und mit allem, was rollt, denn der Spaßparcours ist nicht nur Bikepark!

 

Finkenberger AlmbahnenPepis KinderlandSpeichersee PenkenjochPepis Kinderland

Weitere Must See's in der Region:

Naturlehrpfad Glocke und Teufelsbrücke Finkenberg

Ein seltenes Beispiel für Tiroler Holzbautechnik ist die 1976 erbaute Teufelsbrücke. Sie überspannt die teif eingeschnittene Klamm, durch die schäumend und tosend der wilde Tuxbach fließt. Inmitten von Finkenberg befindet sich eine ursprüngliche Naturoase mit reichhaltiger Flora - die Glocke, ein 33 ha großes Schutzgebiet, das als Schluchtwelt über den Naturlehrpfad Glocke erwandert werden kann.

TIPP: Rundwanderung, Gehzeit: ca. 1 Stunde, leicht

Tuxer Wasserfälle 

Am Talschluss in Hintertux stürzen unterhalb der Gefrorenen Wand die Tuxer Wasserfälle in tiefe Felsenkessel. Auf dem Weg Richtung Weitental kommen Sie am Schleierwasserfall vorbei. Beeindruckend: Das Tuxer Wasser hat Trinkwasserqualität - erfrischen Sie sich an einer der vielen Quellen in der Natur oder einfach an jedem Wasserhahn! 

TIPP: Wanderung zum Schleierwasserfall

Mehr Erfahren
Landkarte Tux
Anreise mit dem/der

Zieladresse Tourismusbüro:
A-6293 Tux, Lanersbach 401

Online Route planen:

Detaillierte Informationen zur Anreise mit dem Bus finden Sie hier.

Hier finden Sie alle Informationen zur Anreise mit Bahn und Bus nach Tux im Zillertal. Sie können Ihre Bahntickets auch online kaufen!

 

Die Flughäfen Innsbruck, Salzburg und München liegen zwischen 90 und 230 km von Tux-Finkenberg entfernt.

 

Flugpläne von Innsbruck finden Sie hier

Flugpläne von Salzburg finden Sie hier

Flugpläne von München finden Sie hier