Wetter Webcam Schnee- & Pistenbericht Gutscheine Interaktive Karte
Suchen & Buchen
DE
content

Barrierefreiheitserklärung

Erklärung zur Barrierefreiheit

Wir als Tourismusverband Tux-Finkenberg sind sehr bemüht, unsere Webseite im Einklang mit §14b des Tiroler Antidiskriminierungsgesetzes 2005 so gut wie möglich barrierefrei zugänglich zu machen. Basis hierfür ist  die Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26.10.2016 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (ABI. L 327 vom 02.12.2016, S.1).

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Webseite www.tux.at.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Webseite ist wegen der unverhältnismäßigen Belastung laut Artikel 5 der Richtlinie (EU) 2016/2102 nur teilweise mit Konformitätsstufe AA der „Richtlinie für barrierefreie Webinhalte – WCAG 2.1“ entsprechend der geltenden harmonisierten europäischen Norm „Europäischer Standard EN 301 549 V2.1.2 (2018-08)“ vereinbar.

Nicht barrierefreie Inhalte

Fremdsysteme von Drittanbietern ermöglichen es uns nicht unsere Webseite ohne einer unverhältnismäßigen Belastung (Artikel 5 der Richtlinie (EU) 2016/2102) komplett barrierefrei anbieten zu können. Dazu zählen:

  • die Systeme zur Buchung einer Unterkunft
  • die Systeme zur Suche einer Unterkunft
  • die Systeme zur Darstellung der Infrastrukturobjekte
  • der Veranstaltungskalender
  • die Informationssysteme aus den Skigebieten mit Schneehöhen, Liften und Pistenzustand
  • Daten die wir nur über PDF von den jeweiligen Dienstleistern erhalten und auf der Webseite lediglich zum Download zur Verfügung stellen

Wir stehen Ihnen stets unter den unten angeführten Telefonnummern oder Emailadressen jederzeit zur Verfügung, um Ihnen bei der Urlaubsplanung in der Ferienregion Tux-Finkenberg in allen Bereichen Unterstützung anbieten zu können.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 23.09.2020 erstellt.
Die zur Erstellung der Erklärung verwendete Methode beruht auf einer Selbstbewertung in Abstimmung mit unserer Agentur, welche für die Webseite verantwortlich ist. Als Basis hierfür wurde die in Artikel 3 Absatz 1 lit a des Durchführungsbeschlusses (EU) 2018/1523 der Kommission vom 11.10.2018 zur Festlegung einer Mustererklärung zur Barrierefreiheit gemäß der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (ABI. L 256 vom 12.10.2018, S. 103) genannte Selbstbewertung angewendet.
Die Erklärung wurde zuletzt am 23.09.2020 überprüft.

Feedback und Kontaktangaben

Unser Team steht Ihnen bei Anfragen und Feedback unter +43 5287 8506 sowie unter [email protected] zur Verfügung und hilft Ihnen gerne weiter.

Durchsetzungsverfahren

Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie sich mittels Beschwerde an die Ombudsstelle für barrierefreies Internet und mobile Anwendungen des Land Tirol wenden. Die Beschwerde wird dahingehend überprüft, ob es sich um einen Verstoß gegen die Vorgaben des §14b Tiroler Antidiskriminierungsgesetzes durch Organe des Landes, der Gemeinden, der Gemeindeverbände und der durch Landesgesetz eingerichtete Selbstverwaltungskörper handelt. Sofern die Beschwerde berechtigt ist, hat die Ombudsstelle dem Land oder den betroffenen Rechtsträgern Handlungsempfehlungen auszusprechen und Maßnahmen vorzuschlagen, die der Beseitigung der vorliegenden Mängel dienen. Weiter Informationen zum Beschwerdeverfahren finden Sie auf der Webseite der Ombudsstelle für barrierefreies Internet und mobile Anwendungen.

Ergänzung

Im Zuge der nächsten Webseite bzw. einem generellen Redesign der Webseite ist vorgesehen unsere Bemühungen für einen kompletten barrierefreien Zugang zu erweitern und Abhilfemaßnahmen für die derzeit nicht barrierefreien Inhalte der Webseite zu ergreifen. Es ist noch kein Zeitrahmen für diese Maßnahmen vorgesehen.

Die Webseite wurde am 31.01.2017 in ihrer jetzigen Form veröffentlicht und laufend aktuell gehalten. Das letzte größere Update der Webseite war im Sommer 2019.

Anreise mit dem/der

Zieladresse Tourismusbüro:
A-6293 Tux, Lanersbach 401

Online Route planen:

Detaillierte Informationen zur Anreise mit dem Bus finden Sie hier.

Hier finden Sie alle Informationen zur Anreise mit Bahn und Bus nach Tux im Zillertal. Sie können Ihre Bahntickets auch online kaufen!

 

Die Flughäfen Innsbruck, Salzburg und München liegen zwischen 90 und 230 km von Tux-Finkenberg entfernt.

 

Flugpläne von Innsbruck finden Sie hier

 

Flugpläne von Salzburg finden Sie hier

 

Flugpläne von München finden Sie hier