Heute

22° C | 10° C

Morgen

22° C | 12° C

Mittwoch

19° C | 10° C

© Copyright ZAMG

Mehr Details

Wanderbericht Sonnenicon

Skigebiete
Hintertuxer Gletscher
 
 
Anlagen
11/20
Sommer-Aktiv
Wandergondeln
Mountainbikewege
Wanderwege
 
 
 
 
 
20/20
5/5
151/151 km
Mehr Details
Wetter Webcam Wanderbericht Gutscheine Interaktive Karte
Suchen & Buchen
DE EN

Rein ins Mountainbikevergnügen!

Von der Einsteigertour bis hin zur anspruchsvollen Mountainbikestrecke – in Tux-Finkenberg geht's noch mal hoch hinauf. Wunderbares Bergpanorama und ein Blick auf den markanten Gipfel Olperer sind mit von der Mountainbikepartie. Erleben Sie das Tuxertal mit dem Mountainbike von seiner schönsten Seite. Befahren Sie die zahlreichen Mountainbikestrecken inmitten der beeindruckenden Naturkulisse von Tux-Finkenberg.   

Die besten Mountainbikestrecken

Sie planen einen gemütlichen Tag am Mountainbike oder als Profi eine Fahrt voll Adrenalin über Stock und Stein? In Tux-Finkenberg gibt es beides. Hier finden Sie die vier Routen in und um die Gemeinden Tux-Finkenberg in verschiedensten Schwierigkeitsstufen:

Auf dieser Mountainbikeroute überwinden Sie 870 Höhenmeter. Die Strecke ist besonders für Anfänger und Familien geeignet, 16,7 km lang und die Fahrt dauert etwa 2,5 Stunden. Ein Teil der Strecke wird auf der Landesstraße zurückgelegt, daher ist eine gute Kondition hier wichtig. Belohnt werden Sie mit einem beeindruckenden Panoramablick auf die umliegende Bergwelt.

Beschreibung:
Vom Dorfzentrum Finkenberg geht es auf der asphaltierten L6, der Tuxer Landesstraße, in mehreren Kehren und einer leichten Steigung bis nach Hintertux. Von dort geht es über eine gut ausgebaute Schotterstraße zur Jausenstation Bichlalm, wo regionale Spezialitäten auf die Biker warten.

Einsteigerroute:

  • Kategorie: Leicht
  • Nummer: 426
  • Länge: 16,7 km
  • Dauer: 2,5 h
  • Höhenmeter: 870 m

Hier geht's zur Kartenansicht - NEU: jetzt auch als 3D-Ansicht

Beschreibung:
Gestartet wird in Tux-Lanersbach, auf 1.300m Höhe. Zunächst geht es ein Stück auf der Forststraße entlang. Bald kreuzt dann ein alter Saumpfad den Weg. Diesen Weg folgt man solange, bis der Blick frei wird und der Junsberg, Madseitberg und die Grüblspitze von der anderen Seite herübergrüßen. Dann befindet man sich auf der Höllensteinhütte. Von dort aus geht es einen Schotterweg entlang in Richtung Grieralm. Schon bald wird man die Grieralm von Weitem sehen. Jetzt brauchen Sie nur mehr den Weg zurück Richtung Tux-Lanersbach folgen.

Vom Amateur zum Profi:

  • Kategorie: Mittel
  • Nummer: 497
  • Länge: 11 km 
  • Dauer: 2 h
  • Höhenmeter: 1.370 m

Hier geht's zur Kartenansicht - NEU: jetzt auch als 3D-Ansicht

Auf dieser Strecke warten nicht nur Asphalt und Schotter sondern auch 0,6 km Singletrail für MTB-Fahrer! Nach einer zweistündigen Fahrt gelangt man auf eine Höhe von 2.290 m, Länge des Weges sind 12,3 km.

Beschreibung:
In Tux-Vorderlanersbach im Dorfzentrum starten Sie die Tour mit dem ersten Tritt in die Pedale. Es folgen mehrere Kehren, die Sie an den traditionellen und charmanten alten Bauernhöfen (Weiler Schöneben) in Tux befahren. Der Weg führt Sie weiter steigend bis zur Hobalm. Hier beginnt der alte Schotterweg, auf dem Sie durch das idyllische Almgelände ansteigend bis zum Geiseljoch radeln. Jetzt beginnt der anstrengende Teil der Route, der Ihre Muskeln zum Schluss nochmal beansprucht. Auf den letzten 100 m der Tour wechseln Sie auf den Wanderweg und schon haben Sie Ihr Ziel erreicht. Auf der Passhöhe des Geiseljochs erleben Sie einerseits den imposanten Blick in die südliche Gebirgskette des Inntales und andererseits einen eindrucksvollen Weitblick ins Tuxertal.

Amateur/Profi-Route:

  • Kategorie: Mittel bis schwer
  • Nummer: 424
  • Länge: 12,3 km
  • Dauer: 2 h
  • Höhenmeter: 1.060 m

Hier geht's zur Kartenansicht - NEU: jetzt auch als 3D-Ansicht

Eindrucksvolle, im oberen Teil allerdings auch ziemlich steile Stichtour zu einem der schönsten Aussichtspunkte im Tuxertal. Von Hintertux über eine gute Schotterstraße zur Jausenstation Bichlalm. Taleinwärts weiter den Weitentalbach querend und durch herrlichen Lärchenwald ansteigend bis zur Sommerbergalm. Von dort weiter in mehreren Kehren bis zum Tuxerjochhaus. 

NEU: Vom Tuxerjoch aus können Sie über mehrere Serpentinen weiterfahren in Richtung Schmirn/Kasern. 

Amateur/Profi-Route:

  • Kategorie: Mittel bis schwer
  • Länge: 13,9 km
  • Dauer: 3 h
  • Höhenmeter: 952 m

Hier geht's zur Kartenansicht - NEU: jetzt auch als 3D-Ansicht

Hier kommen Sie als Profi auf Ihre Kosten: beste Kondition ist vorausgesetzt, denn 2.255 hm sind zurückzulegen. Die schwierige Mountainbikeroute von Finkenberg übers Penkenjoch dauert etwa 4 Stunden und ist 24,2 km lang. Beschaffenheit: Asphalt und Schotter

Beschreibung:
Starten Sie beim Finkenberger Ortsteil Persal, bei welchem Sie rechts auf die asphaltierte Bergstraße in Richtung Stein abbiegen. Von dort radeln Sie gemütlich weiter bis nach Astegg. Über einen gut ausgebauten Forstweg führen Sie mehrere lange Schleifen am Gasthof Gschösswand vorbei bis zur Bergstation der Bergbahn Penkenbahn. Von hier genießen Sie die leicht ansteigende Strecke taleinwärts durch idyllische Zirbenwälder und atmen den wohltuenden Duft des Zirbenholzes ein. Der Weg führt Sie in Richtung Westen bis zum Penkenjoch. Dort biegen Sie rechts ab bis zur Wanglalm. Auf dem Gelände des ehemaligen Magnesitbergwerks erleben Sie während der Radtour die Traditionsverbundenheit der Region. Von hier aus ist das letzte Stück zum Ziel der Radtour zum Greifen nahe - Tux-Vorderlanersbach.

Expertenroute:

  • Kategorie: Schwierig
  • Nummer: 437,422
  • Länge: 24,2 km
  • Dauer: 4 h
  • Höhenmeter: 2.255 m

Hier geht's zur Kartenansicht - NEU: jetzt auch als 3D-Ansicht

Radfahren in Tux-FinkenbergDie Granatkapelle am PenkenjochMountainbiken in Tux-FinkenbergRadfahren in Tux-Finkenberg

Rent a Bike – Mountainbikeverleih in Tux-Finkenberg

In Tux-Finkenberg erhalten Sie professionelle Beratung und exzellentes Equipment um beeindruckende Touren mit dem E-Bike oder Mountainbike zu erleben. In den Sportgeschäften der Region Tuxertal können Sie Mountainbikes oder E-Bikes ausleihen und das schon ab € 20,00 pro Tag mit dem Tux-Finkenberg Ticket.

  • Bernhard Sport Mode

Bernhard Stöckl
Lanersbach 493, 6293 Tux
[email protected]
+43 5287 87797
 

  • Insider – the sportshop

Matthias Mader
Vorderlanersbach 83, 6293 Tux
www.insider-sportshop.com
[email protected]
+43 5287 87336 oder +43 5287 86109

  • Insider - the sportshop

Matthias Mader
Persal 208, 6292 Finkenberg
www.insider-sportshop.com
[email protected]
+43 5287 86109-45

  • Intersport Hintertux

Familie Tipotsch
Hintertux 783, 6294 Tux
www.intersport-hintertux.at
[email protected]
+43 5287 8580 405

  • Sport Mode Stock

Hans und Leonhard Stock
Dorf 141, 6292 Finkenberg
E-Bikeverleih im Stock resort*****
www.sport-stock.at
[email protected]
+43 5285 620390

  • Sport Nenner

Stefan Mader
Lanersbach 402, 6293 Tux
www.sportnenner.at
[email protected]
+43 5287 87447

  • Bikeguide Zillertal – Touren & Verleih

Stefan Kröll
Dornau 308, 6292 Finkenberg
www.bikeguide-zillertal.at
[email protected]
+43 664 35 35 256

Mountainbike Regeln

Mountainbiken ist eine Sportart, die Gefahren mit sich bringt. Durch eine richtige Einschätzung der Begebenheiten und des eigenen Fahrkönnens werden gefährliche Situationen vermieden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Strecke für Sie geeignet ist, fragen Sie einfach im Tourismusbüro Tux-Finkenberg nach. Hier erhalten Sie Infos von ortskundigen Mitarbeitern.
Außerdem finden Sie hier einige Regeln und Hinweise, die Ihnen das Radfahren im Tuxertal erleichtern:

  • Die Sicherheit geht vor. Tragen Sie einen Helm – denn wer Köpfchen hat, schützt es!
  • Bitte nach Benützung alle Tore, Schranken und Weidegitter schließen
  • Nicht nur Radfahrer sind auf den Wegen unterwegs: Schonen Sie die hier lebenden Tiere und Pflanzen!
  • Keine Abfälle in der Natur zurücklassen
  • Vermeiden Sie unnötigen Lärm
  • Bitte bleiben Sie auf den markierten Wegen – respekTIERE deine Grenzen!
  • Fahren Sie nur so schnell, dass Sie jederzeit anhalten können
  • Gewähren Sie den Wanderern und Fußgängern Vortritt

Radpanne? Kein Problem!

Was auf keiner Radtour fehlen darf, ist das richtige Werkzeug. Wer kennt das nicht, ein Reifenplatzer mitten im Wald, keine Werkstatt in Sicht. Bevor Sie sich also auf’s Rad schwingen denken Sie daran folgendes einzupacken. So nimmt die Radtour sicher kein unliebsames Ende!

  • Multitool mit 4er und 5er Inbusschlüssel
  • Kreuz- & Schlitzschraubenzieher
  • Kettennieten
  • Kettenschloss
  • Ersatzschlauch
  • Pumpe
  • Reifenheber


Landkarte Tux
Anreise mit dem/der

Zieladresse für Ihr Navigationsgerät:
A-6293 Tux, Lanersbach 401

Online Route planen:

Detaillierte Informationen zur Anreise mit dem Bus finden Sie hier.

Hier finden Sie alle Informationen zur Anreise mit Bahn und Bus nach Tux im Zillertal. Sie können Ihre Bahntickets auch online kaufen!

 

Die Flughäfen Innsbruck, Salzburg und München liegen zwischen 90 und 230 km von Tux-Finkenberg entfernt.

 

Flugpläne von Innsbruck finden Sie hier

 

Flugpläne von Salzburg finden Sie hier

 

Flugpläne von München finden Sie hier