DE EN
Heute

17° C | 5° C

Morgen

16° C | 4° C

Freitag

16° C | 4° C

Mehr Details

Schneebericht Schneeflocke

Skigebiete
Hintertuxer Gletscher
Eggalm - Tux - Lanersbach
Rastkogel - Tux - Finkenberg
Finkenberger Almbahnen
Mayrhofen
Gesamt
Anlagen
14/21
geschlossen
geschlossen
geschlossen
geschlossen
12/65
Schneehöhen
0 bis 75 cm
0 cm
0 cm
0 cm
0 cm
 
Mehr Details

Brauchtum & Tradition in Tux-Finkenberg

In der Ferienregion Tux-Finkenberg ist man mit der Tradition verwurzelt. 

Das Mehlerhaus aus dem 17. Jahrhundert wurde 1999 von der Gemeinde Tux renoviert und ist jetzt für Besucher zugänglich. In dem Haus, das bis 1992 bewohnt war, können jetzt die schönen alten Holzstuben und die Küche als Mittelpunkt der ehemals bäuerlichen Wohnkultur besichtigt werden.

Ausstellung "150 Jahre Erstbesteigung Olperer"

Jeden MONTAG und FREITAG (07.07. - 29.09.2017) wird im Mehlerhaus von 13.00 bis 18.00 Uhr eine neue, interessante Ausstellung „150 Jahre Erstbesteigung Olperer“ im Zentrum steht im wahrsten Sinne des Wortes der Olperer - der Berg des Tuxertales, der vor 150 Jahren erstmals bestiegen wurde. Es geht um die alpine Geschichte dieses markanten Berges, das Bergsteigen früher und heute und vieles mehr. Dabei gibt es faszinierende Ausstellungsstücke zu bestaunen - sowie die Dauerausstellung zum Magnesitwerk Tux zu sehen sein.

Die Ausstellung wird vom Kulturerbe Mehlerhaus gemeinsam mit dem Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen präsentiert.

Eintritt frei!

Die Tuxer Mühle in Juns aus dem Jahre 1839 wurde restauriert und so ein Stück bäuerliche Kultur erhalten. Der Müller setzt die Mühle von Juni bis September jeden Montag in Betrieb und zeigt wie früher Korn zu Mehl gemahlen wurde. Dabei darf ausprobiert werden, Mehl selbst zu mahlen und dieses kann man gleich mit nach Hause nehmen!

Öffnungszeiten 2017:

Jeden Montag von 13.00 - 16.00 Uhr geöffnet! (19.06. - 25.09.2017)

Mit einem Mindestalter von rund 600 Jahren ist das alte Jöchlhaus in Madseit, Tux, eines der ältesten Bauernhäuser in Nordtirol. Das alte Haus existierte also schon, bevor Kolumbus in Amerika landete. Es hat den 30-jährigen Krieg und die kleine Eiszeit miterlebt und vielen Generationen von Bergbauern ein Dach über dem Kopf geboten. Bis zum heutigen Tag war es durchgehend bewohnt. So ist es über die Jahrhunderte lebendig geblieben und hat seine einmalige Atmosphäre bewahrt.

Im alten Jöchlhaus begegnen sich Kunst, Kultur und die Geschichte der Alpen.

Ausstellung "Die Kristalle der Steinzeitjäger"

Ort: Altes Jöchlhaus in Madseit, Tux – genau gegenüber dem Cafe Sepp

Anreise: Von Mayrhofen im hinteren Zillertal geht es hinauf ins Tuxer Tal. Der letzte Ort vor Hintertux ist Madseit. Auf der rechten Seite der Landesstraße gegenüber dem Cafe Sepp steht das alte Jöchlhaus. Anreise per Auto oder mit der Zillertalbahn bis Mayrhofen und weiter mit dem Bus!

Öffnungszeiten: Mittwoch um 16.00 Uhr, Donnerstag um 10.30 Uhr, sowie Sagenstunde am Donnerstag um 16.30 Uhr
Außerdem auf Anfrage: Tel +43 5287 87668 oder per E-mail an: office@dasaltehaus.at

Marterl im Zillertal Das Mehlerhaus in Madseit Tracht und Tradition im Zillertal Schuhplattler in Tux-Finkenberg
Anreise mit dem/der

Zieladresse für Ihr Navigationsgerät:
A-6293 Tux, Lanersbach 401

Online Route planen:

Detaillierte Informationen zur Anreise mit dem Bus finden Sie hier.

Hier finden Sie alle Informationen zur Anreise mit Bahn und Bus nach Tux im Zillertal. Sie können Ihre Bahntickets auch online kaufen!

 

Die Flughäfen Innsbruck, Salzburg und München liegen zwischen 90 und 230 km von Tux-Finkenberg entfernt.

 

Flugpläne von Innsbruck finden Sie hier

 

Flugpläne von Salzburg finden Sie hier

 

Flugpläne von München finden Sie hier