Menü

nachhaltig - Szenen von heute für morgen

Theater/Show/Tanz/Film/Kleinkunst, Tux

Termine: 25.04.2014,
Zeiten: 20:30
Veranstaltungsort: Tux-Center in Tux-Lanersbach
Tage: FR

 
nachhaltig
1 / 2
 
 
Theaterkunst von Tiroler Volksbühnen

Das Projekt „Theater von heute für morgen“ vernetzt SpielerInnen aus 8 Tiroler Theatergruppen. In sechs zirka 20 minütigen Szenen suchen die einzelnen Gruppen ihren Zugang zum Thema „Nachhaltigkeit“ und finden in ihren Eigenproduktionen ganz unterschiedliche spannende Ansätze.


Die beteiligten Gruppen und ihre Szenen:

Projekttheater Hall: „Die lange Bank“: Regie: Hermann Freudenschuss:
Eine engagierte Ökologiestudentin versucht ihre lebensfrohe Zimmergenossin zu verantwortlichem Handeln zu erziehen.

Theatergruppe Vorderes Ötztal / Volksbühne Tux: „Ein Leben ohne Liebe“
Lukas Leiter und Hans Geisler erzählen die wahre Geschichte einer Frau, deren Leben alles andere als leicht war. Wir kennen diese Geschichten alle, aber sie müssen erzählt und lebendig gemacht werden.

Dorfbühne Natters in Kooperation mit spectACT-Verein für politisches und soziales Theater: „Lampels Gatter“: Regie: Armin Staffler
Für Jung und Alt steht die Frage an, wie es weitergehen soll - finanziell, gesundheitlich, beruflich, mit oder ohne fremde Hilfe.


Beginn: 20.30 Uhr

Eintritt: EURO 10,00


Kartenreservierungen im Tourismusverband Tux-Finkenberg, Tel.: +43 5287 8506 oder info@tux.at
Theater/Show/Tanz/Film/Kleinkunst
  • Sprechtheater/Schauspiel
 
de
Text